Schüttelspeer

Meine Beute von der gestrigen Abifeier im Nebenjob abseits der staatlichen Schule. Weil wir doch Shakespeare gelesen haben. Shakespeare, Schüttelspeer, ha, ha.

Erst dachte ich ja an eine ungeschickt nachgenaute Stabwaffe, weil die nun ehemaligen Schüler zuvor meine Science-Fiction-Obsession mit besonderer Berücksichtigung von PERRY RHODAN angesprochen hatten, was ich auch sehr nett fand.

Der schüttelnde Stab ist in Wirklichkeit ein Muskeltrainer, den man in die Hand oder in beide Hände nehmen und in Schwingungen versetzen muss. Das gabe ich heute Morgen gleich ausprobiert, und dabei begeistert festgestellt, dass das Ding genau auf meine Problembereiche geht, nämlich die vom Stiftehalten ewig zusammengezogenen Schulter. Ein total geniales Geschenk.

Unter solchen Bedingungen erinnert man sich an Schüler wirklich gerne.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s