Blogeintrag per Handy

Mein erster … Dabei habe ich so ein seltsam abgehobener Live-Gefühl. Wie das dann am Computer aussieht.

Ich nehme einfach mal paar Fotos der letzten Zeit und probiere es.

Eins von der glühenden Kohle.

20170520_212229.jpg

Eins vom Restfeuer nach dem Grillen.

20170520_212655_022

Eins vom Flieder.

img-20170506-wa0003.jpeg

Eine irritierte Katze.

img-20170505-wa0003.jpeg

Dunkler Himmel über dem Donnersberg. 

20170504_194727

Der Gartenrabe beim Beobachten des Futternapfes.

20170513_055645

Und ein geheimnisvolles, das meine Tochter mir geschickt hat.

IMG-20170515-WA0001

Das Fazit: Einerseits macht das richtig Spaß. Andererseits dauert es ewig und die kleine Bearbeitungsfläche ist schwer zu handhaben. Es brauchte stets einen Buchstaben in der letzten Zeile als Fuß in der Tür, um nach dem jeweils unten eingefügten Foto weiterschreiben zu können. Deshalb musste ich paarmal löschen, den Hilfsbuchstaben setzen und neu einfügen.

Wahrscheinlich wird es besser, wenn ich das öfter probiere.

Mein Beitragsbild bekomme ich nun doch vom Handy aus in Position. Ich hätte es sonst hier reingeladen und  es dann vom Computer aus hochgesetzt. Und gerade als ich maulen will, finde ich die Kontaktfläche. Darauf ein paar hübsche Blätter.

IMG-20170515-WA0010

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s